Hier könnten wir jetzt einen freundlich lächelnden Firmenchef abbilden, der gerade in einen Apfel - oder in unserem Fall in einen Salatkopf oder eine Karotte - beißt, für die Gemüsekiste mit seinem Namen steht usw. Die Wahrheit aber ist, dass am und um den Vetterhof sehr viele Menschen beteiligt sind: darunter solche, die um 5 Uhr in der Früh im Regen stehen, um sich die Hände schmutzig zu machen. 

Oder solche, die um die halbe Welt gereist sind, um als Praktikanten einige Zeit hier am Hof mitzuarbeiten, dann zum Teil sogar geblieben sind: unsere Mitarbeiterinnen, die das ganze Jahr über Tag für Tag den Weg zum Hof finden. Und die (zum Glück) große Familie Vetter mit Kindern und Kindeskindern.

Benjamin
Facharbeiter

Eigentlich Tischler, hat dann die Lehre am Hof absolviert und ist gekommen um zu bleiben, verantwortlich für vieles und auch das Wohlergehen der Kühe, das Koordinieren der Gemüsekiste und das Wachsen der Setzlinge.

Clemens
Lehrling

Gelernter Vergolder mit vielfältiger Erfahrung im landwirtschaftlichen Bereich und in der ganzen Welt gesammelt, seit 2018 Mitglied des Teams „Lehre mit Karriere am Vetterhof“.

Deka
Haus und Hof

Seit 2018 bei uns am Hof, fegt wie ein Wirbelsturm durch die Gemäuer und sorgt für Sauberkeit in den Gemeinschaftsräumlichkeiten.

David
Facharbeiter

Hat in Wien neben dem Studium der Agrarwissenschaft vieles schon gemacht - von Barista bis hin zur Samengärtnerei war so vieles auf der Tagesordnung. Ist auf Feld und Acker mit von der Partie und setzt das gesammelte Wissen nun in Taten um.

Jonas
Facharbeiter

Aus dem hinteren Bregenzerwald den Weg zu uns gefunden, hat die Lehre bei uns absolviert. Die Lieferungen an die Gastronomie sind sein Metier, bei Veranstaltungen am Hof schwingt er auch gerne mal den Kochlöffel, als gelernter Koch eh klar.

Kaat
Lehrling

Ursprünglich aus Belgien, ist gelernte Architektin mit großer Leidenschaft für die Landwirtschaft, seit Herbst 2018 der Leidenschaft nachgegeben - absolviert die Lehre zum Feldgemüsebau bei uns am Hof.

Klara
Hofladen und Markt

Studiert in Innsbruck Geographie und Englisch auf Lehramt, findet 2x die Woche den Weg zu uns und begeistert mit Charme, guter Laune und Verkaufstalent unsere Kunden im Hofladen und am Wochenmarkt in Dornbirn.

Laura
Facharbeiterin

Seit 2016 fixer Bestandteil unseres Teams. Der Gemüseanbau will gelernt sein – das ist bei ihr der Fall. Zweimal die Woche im Einsatz für Gemüse und Co bei uns, ist sie die restliche Zeit für die Entwicklung solidarischer Landwirtschafts-Strukturen im Land aktiv.

Laura
Büro

Hat die Boku absolviert und jongliert seit 2016 mit Texten, Tabellen und Terminen. Hat von Veranstaltungen, Buchhaltung, Marketing bis hin zu neuen Projekten die Fäden in der Hand und ist die externe Festplatte samt To-Do-Kalender von Simon. Derzeit in Karenz.

Martin
Zusteller

Seit Anbeginn unserer Gemüsekiste mit von der Partie, Held an den Schlagzeug- und E-Auto-Pedalen, stellt Woche für Woche die Gemüsekiste mit elektrischem Untersatz und ohne Reichweitenängste zu.

Simon
Landwirt

Hat vieles schon gemacht, die Welt bereist, das Studium an der Boku absolviert und ist seit 2016 der Kopf und Herz der Mannschaft, hat vom Samenkorn bis zum fertigen Produkt (fast) alles im Blick, koordiniert unsere Geschicke, heckt fast täglich Neues aus und beschäftigt sich ständig damit, Bestehendes zu verbessern.

Sophia
Jugend-Umweltjahr

Nach Matura und vor Wahl des Studiums den Drang verspürt, noch etwas auszuprobieren, den Weg zu uns gefunden, packt an wo sie kann und absolviert das freiwillige Umweltjahr bei uns am Hof.

Victor
Facharbeiter

Vom fernen Frankreich - nach dem Studium der Soziologie und der Ausbildung zum Landwirten - bei uns Halt gemacht, aus einer Saison sind mehrere Jahre geworden. Er hat die Gewächshäuser unter seinen Fittichen und schaut auf Tomaten, Auberginen, Asiasalate und Co.

Vitor
Zusteller

Seit Sommer 2018 für die Zustellung in den hügeligen Gefilden des Landes zuständig, unter anderem für das Leiblachtal, den Bregenzerwald und das Lechgebiet. Findet jede Adresse und lässt sich auch von wildesten Gebirgs-Winter-Wetter-Kapriolen nicht aus der Ruhe bringen. Bringt jede Kiste sicher an ihren Platz.

Willem
Lehrling

Liebt die schnelle Musik und Tiefschneehänge. Hat mehrere Sommer bei uns die Feldluft geschnuppert und macht nun seit 2017 die Lehre am Hof. Die Schweineaufzucht und Gemüse-Lagerhaltung, sprich Tetris in den Kühlhäusern, sind seine Kernaufgaben.

Partnerbetrieb

Weil wir wissen, dass Kooperationen und gute Zusammenarbeit das A und O, quasi das Salz in der Suppe ist, arbeiten wir gerne mit Betrieben unseres Vertrauens (bio, eh klar) in unterschiedlichster Form zusammen.

Kooperationsbetriebe Landwirtschaft

Die Zusammenarbeit mit anderen landwirtschaftlichen Betrieben macht in vielerlei Hinsicht Sinn. Zum Beispiel in der Anschaffung und Nutzung von Maschinen und Geräten. Auch im Anbau gehen wir mit manchen Betrieben Hand in Hand und sprechen uns in der Anbauplanung ab. Sollte einmal eine Kultur nicht so wachsen, wie wir uns das erhofft haben (was glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt), dann beziehen wir diese von anderen landwirtschaftlichen Biobetrieben aus der Region – umgekehrt gilt dasselbe: was wir zuviel und andere zu wenig haben, das geben wir weiter. So können wir uns bei Zucchini-Schwemmen oder Totalausfällen von manchen Sorten gegenseitig unter die Arme greifen.

Kaspar Fetz GmbH

Metzger

Der Metzgermeister unseres Vertrauens: die Schlachtung, Zerlegung und Reifung sowie spätere Verarbeitung unseres lieben Viehs legen wir gut und gern in die fachkundigen Hände von Tone und seinem Team.

Martinshof

Landwirtschaft, BIO

In Sachen Bio-Dinkel unser Partner in Crime äh Korn. Stetig im Austausch, vom Anbau, Vertrieb bis zur Logistik arbeiten wir wo und wann es Sinn macht gut und gerne zusammen.

Pedal Piraten

Zustellung Lastenrad

Seit vier und mehr Jahren sind sie für die flüsterleise, klimaneutrale Zustellung der Gemüsekisten in Bregenz, Hard, Teilen von Dornbirn, Lustenau und den Rheindeltagemeinden verantwortlich, ultra wind- und wetterfest und jederzeit einsatzbereit, wenn Not an Mann und Frau ist.