Hofladen

In unserem Hofladen bekommt ihr neben frisch geerntetem, saisonalem Gemüse auch Verfeinertes wie Tomaten-, Chili- und Knoblauchpasten, saisonale Pestos, Kräutersalz, bunt Eingelegtes, Suppenwürze, Essig u.v.m. aus eigener Erzeugung.

Hin und wieder (eigentlich ziemlich oft, wenn wir ehrlich sind) kommen wir auch auf die Idee, etwas Verrücktes auszuprobieren. Das machen wir dann auch. So findet ihr unseren Vodka aus eigenen Frühkartoffeln in unserem Hofladen. Oder auch unseren wunderbaren Gin – mit feinstem Wacholder von unseren Alpen und Ingwer aus eigenem Anbau. Mit dabei ist außerdem erfrischend hochprozentiger minzminz, ein Destillat aus Pfefferminze und Zitronenmelisse von unseren umliegenden Feldern, der mit seiner dezenten Süße am besten eiskalt serviert wird. Oder unser Randig-Geist aus der Rote Rübensorte Tonda di Chioggia, der erdig-fruchtig aus der Flasche tanzt. 

Kombiniert werden unsere Hochprozenter am besten mit unseren Sirupkreationen, die etwa von Randig-Ingwer bis zu Gurke-Zitronenmelisse ordentlich Power ins Glas bringen.

Zudem sind ausgewählte Produkte wie Honig, Wein, Eier, Senf, … von Partnerbetrieben im Hofladen erhältlich. Sollte einmal eine Kultur nicht so wachsen, wie wir uns das erhofft haben (was glücklicherweise nicht allzu oft vorkommt), dann beziehen wir diese von anderen Biobetrieben aus der Region - zum Beispiel von Lukas Breuss, dem Fri-Ma Hof, dem Rheinhof in Hohenems oder vom Biohof Bruchmann.

Kommt vorbei, es lohnt sich. Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Hofladen Öffnungszeiten:
Freitags 09:00 – 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Markt

Von Ende März bis Anfang Dezember sind wir jeweils samstags mit unseren Produkten am Dornbirner Wochenmarkt vertreten. Neben frischem, saisonalem Gemüse von unseren Feldern könnt ihr auf Vorbestellung auch Fleisch und andere Produkte aus eigener Erzeugung kaufen.

Wir sind seit Anfang April 2021 wieder zwischen Stadtmuseum und Café Steinhauser zu finden!

Vorbestellungen

Sowohl für den Markt als auch für den Hofladen - nehmen wir gerne bis spätestens Donnerstagmittag per Mail (info@vetterhof.at) entgegen.